Verabschiedungen aus dem Kollegium der Gesamtschule Schwingbach

So sehr sich die Kolleginnen und Kollegen auf die nahenden Sommerferien freuten, so sehr schmerzte auch der Abschied von mehreren Kolleginnen und Kollegen, die mit Ablauf des Schuljahres 2021/22 die Gesamtschule Schwingbach verlassen.

Sarah Schneider, Ramona Hedrich, Nico Burda, Stefan Lichter und Joscha Grolig werden ihre berufliche Laufbahn an anderer Stelle fortsetzen und wurden in der letzten Gesamtkonferenz vor den großen Ferien vom Personalrat, ihren jeweiligen Fachbereichen und von Schulleiter Rüdiger Hackenbroch herzlich und mit großer Dankbarkeit verabschiedet.

Außerdem bedankte sich die Schule bei der langjährigen Vorsitzenden des Schulelternbeirats, Ulrike Kolmer-Zörb, sowie bei dem aus Zara Agirtas, Finn Dittmar und Malte Stoll bestehenden Vorstand der Schülervertretung.

Nach acht Jahren in der Schulleitung wird auch die stellvertretende Schulleiterin, Elke Schäfer, die Schule wechseln. Sie wird in Mecklenburg die Leitung eines Gymnasiums übernehmen – sie verabschiedete sich mit herzlichen und persönlichen Worten vom Schwingbach-Kollegium.

Einen besonderen Dank sprachen Schulleitung und Personalrat an die Kolleginnen Christiane Grzimbke-Barth und Sabrina Junghans aus, die monatelang die Schulleitung engagiert unterstützt hatten. Auch Angela Reitz erhielt ein herzliches Dankeschön.

(Text & Fotos: A.Cordes)

Herzlich Willkommen