Schwingbach-Handballer im Bundesfinale erfolgreich:

WK4 Handball erreicht Platz 7 bei der Deutschen Meisterschaft Jugend trainiert für Olympia

Als siebtbestes Schulteam aus allen 16 Bundesländern kehrten die Spieler mit Trainer Christian Grzelachowski und Betreuer Hans Schumann am Samstag müde, aber zufrieden aus Berlin zurück. In der zum ersten Mal in dieser Altersklasse (Jahrgänge 5 – 7) ausgetragenen Endrunde in Berlin ließ die Mannschaft schon in der Vorrunde gegen die Teams aus Niedersachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern einige namhafte Teams hinter sich und zog als Zweiter in die Runde der letzten acht ein.

Dort unterlagen die Jungen nach tollem kampfbetonten Spiel wenige Sekunden vor Schluss dem späteren Deutschen Meister des Leistungszentrums Berlin denkbar knapp mit 11:12. Alle anderen Teams hatten gegen die Berliner zweistellig verloren, was dem GSS-Team viel Respekt einbrachte.

Auch ein hart erkämpftes 13:13 gegen das Sportgymnasium Göppingen reichte nicht zur Teilnahme am Halbfinale, aber im Spiel um den 7. Platz gegen das Team aus Sachsen gab es nochmal einen souveränen 29:16-Sieg.

(Text&Fotos: A.Cordes)

Herzlich Willkommen