Gemeinsam herausfinden, was das Allerwichtigste ist

Bilderbuchkino in der Mediothek Hüttenberg

News Detail

Gleich dreimal hintereinander fand das Bilderbuchkino in den Winterferien in der Schul- und Gemeindemediothek in Rechtenbach statt. Vormittags waren die Kindergartengruppen aus dem Baumgarten und dem Leuchtturm und auch die beiden Waldkindergärten eingeladen, nachmittags gab es eine öffentliche Veranstaltung für Kinder mit Eltern und Großeltern.

Richtig gemütlich ging es im Mediothekskino zu: Kerstin Leis war aus dem Medienzentrum des Lahn-Dill-Kreises in die Hüttenberger Bibliothek gekommen und hatte das Bilderbuch „Das Allerwichtigste“ von Antonella Abbatiello mitgebracht. Auf Sitzsäcken, Schaukelhockern und in Ohrensesseln suchte sich jedes Kind einen passenden Platz. Erzieher und Vorlesepaten waren auch dabei, als es endlich losgehen konnte: Gemeinsam wurden die Bilder auf der großen Leinwand betrachtet und besprochen, welche Besonderheit jedes Tier hat. Nach und nach ergab sich die Geschichte, in der die Tiere im Rotwiesenwald herausfinden, welche Eigenschaft wohl die wichtigste unter allen ist. Dabei gab es viel Gelächter, als alle Tiere plötzlich grün wie der Frosch waren oder Flügel besaßen und am Himmel herumschwirrten. Und eine Schildkröte mit Stacheln, wie der Igel sie hat? Nein, das passt nicht, da waren sich alle einig. Es ist schon jeder so richtig, wie er geschaffen wurde; nur dann hat jeder seine eigene Stärke und seinen Platz in der Gemeinschaft.

Ein Bilderbuchkino mit weiteren Büchern wird es nun öfter in der Mediothek geben. Nach den Ferien ist die Bibliothek wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.