Beste Praktikumsberichte Hessens 2020/21 von der Gesamtschule Schwingbach

Melina Peter und Lorenz Kolmer "ausgezeichnet"

Lorenz Kolmer (10a), Melina Peter (10c)

Im Herbst 2020 konnten die Schülerinnen und Schüler der damaligen neunten Klassen ihre Betriebspraktika vor der pandemiebedingten Schließung vieler Betriebe gerade noch beenden. Über ein Jahr später – als das Praktikum fast schon wieder Geschichte war – fand nun die Auszeichnung der besten Praktikumsmappen Hessens durch SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus statt. Zwar wurden die Urkunden und Gutscheine in einer virtuellen Siegerehrung vergeben, aber das mindert nicht die Freude darüber, dass mit Melina Peter (10cR) und Lorenz Kolmer (10aG) zwei Schüler/innen der Gesamtschule Schwingbach in ihren Kategorien jeweils den ersten Platz belegten. Melina hatte ihr Praktikum in einer Logopädiepraxis absolviert, Lorenz den Berufsalltag bei einem Bauunternehmen kennen gelernt. Beide Praktikumsmappen zeichneten sich durch gründliche Dokumentation, kreatives Layout und persönliche Reflexion des Praktikums aus. Neben Melina und Lorenz nahm auch Lehrerin Inga Volk, die die Wettbewerbsteilnahme für die Schule koordiniert hatte, an der Onlinezeremonie teil.

(Text & Foto: A. Cordes)

Herzlich willkommen